BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   - Die Zündanlage
      Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit mit der Zündanlage
      Die Abnahme und die Anlage der Zündspule
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Detonation
      Die Prüfung und der Ersatz des Sensors der Impulse
      Die Abnahme und die Anlage des Steckers der Zündkerze
      Die Abnahme und die Anlage der Steuereinheit DME
      Die Zündkerzen
   + das System der Vorspannung des Dieselmotors
   + die Systeme der Ladung und des Starts
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Die Prüfung und der Ersatz des Sensors der Impulse

Die Steuereinheit DME bekommt die Informationen über die Zahl der Wendungen des Motors vom Impulssensor, der sich beim gezahnten Kranz hinter der Scheibe klinowogo des Riemens der Kurbelwelle befindet. Der zweite Sensor beim Kopf der Zylinder ist ein Sensor der Erkennung des Zylinders.

 DIE PRÜFUNG

1. Für die Prüfung schalten Sie den entsprechenden Stecker beim Kabelgeflecht aus. Falls notwendig nehmen Sie vorläufig die Einlassrohrleitung ab, da bis zu den Steckern schwierig zu gelangen.
2. Messen Sie vom Widerstandsmesser den Widerstand auf den Kontakten der Stecker des entsprechenden Sensors. Falls notwendig ersetzen Sie.
Die geforderte Bedeutung bei der Temperatur + 20°С:
Der Impulssensor der Kurbelwelle: 1.3 Klumpen.
Der Sensor der Erkennung des Zylinders: zwischen dem Kontakt 1 2: maks. 1 Ohm; zwischen dem Kontakt 2 und 3: mehr 10 mom.

Die Abnahme des Impulssensors der Kurbelwelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie den Stecker des Impulssensors aus.

2. Schalten Sie masloprowod bei der Steuereinheit VANOS aus und schließen Sie vom reinen Pfropfen.

3. Schalten Sie den Hebehenkel des Motors aus. Werden das Kabel (1) für die nachfolgende richtige Montage beachten.

4. Nehmen Sie das Kabel des Sensors aus den Richtenden heraus. Dazu schalten Sie die Grube des Kabels bei den Klemmen aus und nehmen Sie ab.

5. Wenden Sie den Bolzen beim Sternchen der Kurbelwelle ab und nehmen Sie den Sensor mit dem Deckel heraus.


DIE ANLAGE

1. Stellen Sie den Sensor ein und ein wenig ziehen Sie den Bolzen vom Moment 5 Nm fest.
2. Prüfen Sie schtschupom die Entfernung des Sensors vom Sternchen. Die geforderte Bedeutung: 0.7 - 1.3 mm.
3. Legen Sie das Anlagerungskabel in richtend, damit sich die Leitung über klinowoj der Riemen nicht rieb. Sostykujte schtekernoje die Vereinigung.
4. Festigen Sie den Hebehenkel des Motors.
5. Festigen Sie masloprowod mit neu uplotnitelnymi von den Ringen beim Block VANOS.

Die Abnahme des Sensors der Erkennung des Zylinders

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den Deckel des Motors ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Zündspule.

2. Bis zum Sensor ist es schwierig, zu gelangen. Deshalb schalten Sie zuerst rasstykujte schtekernoje die Vereinigung beim elektromagnetischen Ventil des Blocks VANOS das Ventil eben aus. Wenden sich zur Begleitillustration.

3. Schalten Sie masloprowod beim Block VANOS aus und schließen Sie die Öffnung vom reinen Pfropfen, den cm illjustr. 4.4.

4. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung des Sensors ab und nehmen Sie den Sensor ab. Wenden sich zur Begleitillustration.

5. Rasstykujte schtekernoje die Vereinigung des Sensors.


DIE ANLAGE

1. Stellen Sie den Sensor ein. Werden die Lage der Gummiverdichtung des Sensors beachten. Falls notwendig ersetzen Sie es.
2. Festigen Sie den Sensor vom Moment 5 Nm.
3. Legen Sie und sostykujte das Kabel des Sensors.
4. Festigen Sie masloprowod mit neu uplotnitelnymi von den Ringen und festigen Sie von seinem Moment 30 Nm zum Block VANOS.
5. Schrauben Sie das elektromagnetische Ventil vom Moment 30 Nm in den Block VANOS ein. Die beschädigte Verlegung ersetzen Sie durch die Neue. Sostykujte schtekernoje die Vereinigung des Ventiles.
6. Stellen Sie den oberen Deckel des Motors fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Zündspule.



Auf die Hauptseite