BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   - Die Zündanlage
      Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit mit der Zündanlage
      Die Abnahme und die Anlage der Zündspule
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Detonation
      Die Prüfung und der Ersatz des Sensors der Impulse
      Die Abnahme und die Anlage des Steckers der Zündkerze
      Die Abnahme und die Anlage der Steuereinheit DME
      Die Zündkerzen
   + das System der Vorspannung des Dieselmotors
   + die Systeme der Ladung und des Starts
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Detonation

DIE ABNAHME

1. Nehmen Sie die Einlassrohrleitung ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung.

2. Rasstykujte schtekernoje die Vereinigung (1). Wenden sich zur Begleitillustration.

Die Anordnung der Stecker der Kabel unter der Einlassrohrleitung, vorn schauend:
1 — der Stecker des Sensors der Detonation (ist geschlossen)
2 — der Impulssensor der Kurbelwelle
3 — der Sensor der Erkennung des Zylinders

3. Ziehen Sie den Sensor der Detonation heraus. Im Block der Zylinder existiert zwei Sensoren. Wenden sich zur Begleitillustration.

Verwirren Sie die Sensoren bei der Anlage nicht. Es kann zur Beschädigung des Motors bringen. Dazu bezeichnen Sie die Beitritte und die Lage der Sensoren.


DIE ANLAGE

1. Sorgfältig reinigen Sie die angrenzenden Oberflächen des Blocks der Zylinder/Sensoren der Detonation.
2. Festigen Sie den Sensor der Detonation vom Moment 20 Nm.

Beachten Sie den Moment des Zuges, da es für die richtige Arbeit des Sensors der Detonation wichtig ist. Bei der Anlage der Sensoren folgen Sie auf die Sauberkeit.

3. Sostykujte schtekernyje die Vereinigungen festigen Sie sie in den Halterungen eben.
4. Stellen Sie die Einlassrohrleitung fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung.
5. Verbinden Sie das Kabel der Masse an die Batterie. Stellen Sie die Stunden fest. Programmieren Sie die Stationen des Radioapparats.



Auf die Hauptseite