BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   + das Stromversorgungssystem
   + das System der Einspritzung des Benzinmotors
   + das Stromversorgungssystem des Dieselmotors
   - Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
      Die Arbeit des katalytischen Reformators
      Die Sicherheitsmaßnahmen für die Autos mit dem katalytischen Reformator
      Die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe
      Der Ersatz des Hauptdämpfers
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors des Sauerstoffs
      Die Prüfung der Dichtheit des Systems der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe

Alle Elemente des Systems der Ausgabe können getrennt ersetzt werden.

Bei der Anlage der Elemente des Systems der Ausgabe folgen Sie darauf, dass sie sich miteinander dicht verbinden. Andernfalls können bei der Kontrolle der durcharbeitenden Gase die falschen Ergebnisse bekommen sein.

Die selbstgestoppten Muttern und die Verlegungen nach der Abnahme sollen durch die Neuen unbedingt ersetzt werden. Die Ringe und die Gummistützen ist nötig es auf das Vorhandensein der Beschädigungen zu prüfen. Falls notwendig ersetzen Sie sie durch die Neuen.

Bei der Anlage des neuen Systems der Ausgabe ist es auch empfehlenswert, alle Elemente der Befestigung durch die Neuen zu ersetzen.

DIE ABNAHME

1. Heben Sie und stellen Sie das Auto auf die Ständer fest. Nehmen Sie den unteren Schild der motorischen Abteilung ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des unteren Schildes der motorischen Abteilung.

2. Opryskajte aller boltowyje die Vereinigungen vom Mittel für die Auflösung des Rostes. Geben Sie eine bestimmte Zeit für die Auflösung.

3. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung trawersy im Raum des katalytischen Reformators ab.

4. Führen Sie unter das System der Ausgabe den Garageheber zu und legen Sie die hölzerne Verlegung an. Das Gewicht des Systems bildet 35 - 45 kg.

5. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie das Emfangsrohr vom Abschlußkollektor (dem Benzinmotor) oder dem Turbokompressor ab.

6. Befreien Sie die Befestigungen auf dem Träger der Getriebe.

7. Wenden Sie die Muttern (1) und (2) bei der Halterung des Hauptdämpfers ab.

8. Schalten Sie das System der Ausgabe aus den Halterungen aus.

Der katalytische Reformator fürchtet vor den Schlägen. Vermeiden Sie die Schläge und Sie folgen, damit es nicht fallen zulassen.


DIE ANLAGE

1. Vor der Anlage des Systems der Ausgabe auf die Stelle prüfen Sie, ob den Flansch des Abschlußkollektors der Deformationen hat. Falls notwendig otrichtujte es.

 

Für die Möglichkeit ist es otworatschiwanija der Muttern und der Bolzen des Systems der Ausgabe empfehlenswert, mit ihrem kupfernen Hochtemperaturschmieren, zum Beispiel, Liqui Moly LM-508-ASC oder der Paste “CRC” einzuschmieren.

2. Stellen Sie auf die Stelle das System der Ausgabe fest und wird von ihren Halterungen festigen, die Bolzen und die Muttern nicht festziehend.

3. Stellen Sie das System aus so, dass sie den gleichmäßigen Spielraum nicht weniger als 25 mm in Bezug auf die Karosserie überall hatte. Außerdem soll das Endrohr die gleichmäßige Entfernung von der Karosserie im Raum seines Abrufes haben.

4. Der Dieselmotor: Festigen Sie das Emfangsrohr beim Turbokompressor. Vorläufig prüfen Sie uplotnitelnoje den Ring. Falls notwendig ersetzen Sie es. Den Ring schmieren Sie mit dem kupfernen Hochtemperaturschmieren ein.

5. Der Benzinmotor: Stellen Sie das Emfangsrohr beim Kollektor mit neu uplotnitelnym vom Ring fest und gleichmäßig festigen Sie von ihren neuen selbstgestoppten Muttern in zwei Aufnahmen von der Bemühung 30 Nm + 50 Nm.

6. Ziehen Sie alle Bolzen und die Muttern fest. In die letzte Reihe festigen Sie zu RKPP den Balken des Dämpfers so, dass der Dämpfer den Anzug nicht hatte. Die Momente des Zuges der Schnitzvereinigungen sind in den Spezifikationen gebracht.

7. Stellen Sie querlaufend trawersu fest, die Bolzen der Befestigung ziehen Sie vom Moment 20 Nm fest.

8. Starten Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit des Systems der Ausgabe. Dazu schließen Sie den Dämpfer vom Lappen. Mit Hilfe des Assistenten prüfen Sie die Ausfließen der durcharbeitenden Gase (der charakteristische Lärm, die Empfindung von der Hand).

9. Stellen Sie den unteren Schild der motorischen Abteilung fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des unteren Schildes der motorischen Abteilung.



Auf die Hauptseite