BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   + das Stromversorgungssystem
   + das System der Einspritzung des Benzinmotors
   - Das Stromversorgungssystem des Dieselmotors
      Der Turbokompressor
      Das System rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase (der Systeme EGR)
      Die Einrichtung der Anwärmung des Brennstofffilters
      Die Entfernung der Luft aus dem Brennstoffsystem
      Die Prüfung, die Abnahme und die Anlage brennstoff- sapornogo des Ventiles
      Die Abnahme und die Anlage der Düsen
      Die Prüfung und die Regulierung des Momentes des Anfanges der Einspritzung
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
   + das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Die Entfernung der Luft aus dem Brennstoffsystem

Wenn der Tank vollständig verbraucht war oder wenn irgendwelche Details des Brennstoffsystems in der Regel ersetzt wurden, die Luft aus dem System zu entfernen ist es nicht erforderlich, da er sich selbst im Laufe des Starts des Motors automatisch entfernt.

Beim Erscheinen der Schwierigkeiten im Laufe des Starts muss man prüfen, ob zu inschektoram der Brennstoff handelt. Dazu wenden Sie bei zwei inschektorow nakidnyje die Muttern ab und starten Sie den Motor ohne vorläufige Anwärmung so, dass der Brennstoff zu nakidnym den Muttern gehandelt hat. Ziehen Sie die Muttern vom Moment 20 Nm fest und wieder starten Sie den Motor.

Wenn sich die Luft aus dem Brennstoffsystem automatisch nicht entfernt, so muss man auf folgende Weise handeln:


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem muss man die Forderungen der Beachtung der Sauberkeit, die in der Abteilung gebrachten Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem erfüllen.

2. Sie folgen darauf, dass der Dieselbrennstoff zu den Schläuchen der kühlenden Flüssigkeit nicht geraten ist. Wenn der Brennstoff geraten ist, muss man sofort den Schlauch abreiben. Die Schläuche, die vom Dieselbrennstoff beschädigt sind, man muss ersetzen.

3. Schalten Sie die Rohrleitung der Abgabe (3) zu TNWD vom Brennstofffilter aus. Dabei pressen Sie die Klammer zusammen. Den wytekscheje Brennstoff sammeln Sie und verwerten Sie es. Wenden sich zur Begleitillustration.

4. Stellen Sie den Schlauch ins Anlagerungsschnitzwerk ein und senken Sie es in die Kapazität.

5. Schalten Sie das Relais topliwopodkatschiwajuschtschego der Pumpe aus und werfen Sie die Klemmen auf dem Sockel des Relais hinüber. Die Pumpe kann verdienen, wenden sich zur Abteilung die Prüfung des Relais der Brennstoffpumpe.

6. Wenn der Brennstoff aus dem Beitritt folgt, nehmen Sie die Oberschwelle ab und stellen Sie das Relais ein.

7. Wieder verbinden Sie den Schlauch, vorläufig die Verdichtungen mit der Vaseline oder dem Schmieren, das nicht die Säuren enthält eingeschmiert. Die beschädigten Verdichtungen ersetzen Sie. Festigen Sie die Vereinigung von der Klemme.

8. Wenden Sie auf zwei Wendungen den Schnitzpfropfen (1) bei TNWD ab.

9. Prowernite der Motor als der Starter so, dass ist der Brennstoff aus dem Schnitzpfropfen aufgetreten. Sammeln Sie wytekscheje den Brennstoff.

10. Ziehen Sie den Schnitzpfropfen vom (1) Moment 25 Nm fest.

11. Nehmen Sie des Deckels bei der Einlassrohrleitung ab, die Bolzen der Befestigung abgewandt. Wenden sich zur Begleitillustration.

12. Wenden Sie allen nakidnyje die Muttern bei den Düsen vom speziellen Instrument, zum Beispiel, HAZET 4550 ab. Prowernite der Motor als der Starter so, dass ist der Brennstoff aufgetreten. Danach ziehen Sie die Muttern vom Moment 20 Nm fest. Bei negermetitschnosti ziehen Sie von ihrem Moment 25 Nm fest. Es ist die schnellste Weise der Entfernung der Luft aus dem Brennstoffsystem.

13. Sorgfältig wählen Sie in der motorischen Abteilung wytekscheje den Brennstoff aus.

14. Wieder stellen Sie des Deckels des Motors fest.



Auf die Hauptseite