BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   + das Stromversorgungssystem
   - Das System der Einspritzung des Benzinmotors
      Das Gedächtnis der Defekte
      Die Sicherheitsmaßnahmen und die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem System der Einspritzung
      Die Arbeit des Systems der Einspritzung
      Die Prüfung der Zündanlagen und der Einspritzung
      Die Regulierung des Antriebes des Gases
      Die Abnahme und die Anlage des Stutzens drosselnoj saslonki
      Die Abnahme, die Prüfung und die Anlage des Ventiles der Regulierung des Leerlaufs
      Die Prüfung, die Abnahme und die Anlage des Sensors der Temperatur
      Die Prüfung inschektorow
      Die Abnahme und die Anlage inschektorow
   + das Stromversorgungssystem des Dieselmotors
   + das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Die Prüfung, die Abnahme und die Anlage des Sensors der Temperatur

Beider Sensors die Temperaturen messen der kühlenden Flüssigkeit und der aufgesogenen Luft Fieber und übergeben ihrer Steuereinheit. Die Sensoren enthält das Element NTC (NTC — der Negative Temperaturkoeffizient), verringernd den Widerstand bei der Erhöhung der Temperatur. Bei der Beschädigung des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit übernimmt die Steuereinheit als Rechenbedeutung den Widerstand bei der Temperatur +80°С. Der Defekt der Sensoren bringt bei der niedrigen äusserlichen Temperatur und dem kalten Motor zu den Komplikationen beim Start des Motors und seiner labilen Arbeit.

 DIE PRÜFUNG

1. Rasstykujte schtekernoje die Vereinigung des entsprechenden Sensors. Die Lage der Sensoren ist im Unterabschnitt "Abnahme" gebracht.
2. Verbinden Sie an die Kontakte des Sensors den Widerstandsmesser.
3. Messen Sie den Widerstand und vergleichen Sie es mit dem Vorgabewert. Die Vorgabewerte sind in den Spezifikationen gebracht.
4. Wenn der Widerstand aufgegeben nicht entspricht, nehmen Sie den Sensor ab.
5. Festigen Sie den Sensor vom Draht und senken Sie es in die Kapazität mit dem Wasser so, dass er die Wände nicht betraf. Kühlen Sie das Wasser vom Eis und danach erwärmen Sie auf der Platte. Bei der Solltemperatur nehmen Sie den Sensor heraus und messen Sie den Widerstand zwischen den Kontakten. Wenn der Widerstand aufgegeben nicht entspricht, ersetzen Sie den Sensor.
6. Wenn der Sensor intakt ist, verbinden Sie das Voltmeter zwischen dem Stecker des Sensors und der Masse.
7. Werden die Zündung einschalten. Die geforderte Bedeutung: neben 5 W.Jesli gibt es keine Anstrengungen, prüfen Sie die Intaktheit der Leitung einer Ernährung.
8. Prüfen Sie die Leitung der Masse, wenn es ihn gibt.
9. Wenn es die Leitungen und die Sensoren der Temperatur in Ordnung sein ist, ist nötig es den Defekt irgendwo an anderer Stelle zu suchen.

Die Abnahme des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Für die Ausnahme wytekanija die Flüssigkeiten bei der Abnahme des Sensors vorläufig ziehen Sie sie teilweise zusammen, wenden sich zur Abteilung der Ersatz der Flüssigkeit des Systems der Abkühlung. Die Prüfung der Frostresistenz des Kühlers. Die visuale Prüfung des Systems der Abkühlung.
11 Nehmen Sie den Deckel des Motors beim aufsaugenden Rohr ab und schalten Sie beim Kopf der Zylinder den Beitritt für die Lüftung kartera aus, wie es in der Abteilung die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung beschrieben ist.

2. Der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit befindet sich unter der Einlassrohrleitung im Vorderteil des Motors (der Zeiger auf der Begleitillustration).

3. Rasstykujte schtekernoje die Vereinigung schalten Sie den Sensor eben aus.

 

 DIE ANLAGE

1. Schrauben Sie den Sensor der Temperatur mit neu uplotnitelnym vom Ring ein und ziehen Sie von seinem Moment 20 Nm fest.
15 Sostykujte schtekernoje die Vereinigung, legen Sie von seiner Klemme fest.
16 Festigen Sie den Schlauch der Lüftung kartera beim Kopf der Zylinder. Stellen Sie den Deckel des Motors fest.
17 Füllen Sie das System die Flüssigkeit aus und entfernen Sie aus ihr die Luft, wenden sich zur Abteilung der Ersatz der Flüssigkeit des Systems der Abkühlung. Die Prüfung der Frostresistenz des Kühlers. Die visuale Prüfung des Systems der Abkühlung.
18 Fahren Sie auf dem Auto und prüfen Sie die Dichtheit des Beitrittes des Sensors der Temperatur. Falls notwendig ziehen Sie die Vereinigung fest.
19 Halten Sie den Inhalt des Gedächtnisses der Defekte des Blocks DME. Nach der Beseitigung der Defekte reinigen Sie das Gedächtnis.
Die Abnahme des Sensors der Temperatur der aufgesogenen Luft
20 Wenden Sie die Schrauben der Befestigung ab und nehmen Sie den Stutzen drosselnoj saslonki ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Stutzens drosselnoj saslonki.

Schalten Sie den Antrieb des Gases und die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit der Anwärmung drosselnoj saslonki nicht aus.

2. Drücken Sie auf die Sperrschaltfläche (der Zeiger auf der Begleitillustration) auf dem Sensor der Temperatur. Dabei nehmen Sie den Sensor nach unten aus der Einlassrohrleitung heraus.


 DIE ANLAGE

1. Festigen Sie den Sensor der Temperatur mit der neuen Verlegung von der Bemühung 20 Nm.
2. Sostykujte schtekernoje die Vereinigung, legen Sie den Stecker von der Klemme fest.
3. Stellen Sie den Stutzen drosselnoj saslonki fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des Stutzens drosselnoj saslonki.
4. Ziehen Sie den aufsaugenden Schlauch an und festigen Sie es chomutikom.
5. Führen Sie die Daten des Gedächtnisses der Defekte des Blocks DME heraus. Nach der Beseitigung der Defekte entfernen Sie die Daten aus dem Gedächtnis.


Auf die Hauptseite