BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   + das Stromversorgungssystem
   - Das System der Einspritzung des Benzinmotors
      Das Gedächtnis der Defekte
      Die Sicherheitsmaßnahmen und die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem System der Einspritzung
      Die Arbeit des Systems der Einspritzung
      Die Prüfung der Zündanlagen und der Einspritzung
      Die Regulierung des Antriebes des Gases
      Die Abnahme und die Anlage des Stutzens drosselnoj saslonki
      Die Abnahme, die Prüfung und die Anlage des Ventiles der Regulierung des Leerlaufs
      Die Prüfung, die Abnahme und die Anlage des Sensors der Temperatur
      Die Prüfung inschektorow
      Die Abnahme und die Anlage inschektorow
   + das Stromversorgungssystem des Dieselmotors
   + das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Das Gedächtnis der Defekte

Die Steuereinheit bringt die Defekte im System der Einspritzung und der Zündung wie zum Beispiel den Ausfall der Sensoren, das Abschalten der Stecker oder negermetitschnost der Kontakte an den Tag. Die angegebenen Defekte werden im Gedächtnis sofort registriert. Gleichzeitig flammt auf dem Paneel der Geräte die Kontrolllampe auf, darauf bezeichnend, dass der Defekt ins Gedächtnis aufgezeichnet ist. Wenn der Defekt nur einmal, zum Beispiel, beim schlechten Kontakt erscheint, erlischt die Kontrolllampe wieder, aber schreibt sich der Defekt ins Gedächtnis ein. Außerdem schreiben sich die Daten ein, die auf die Frequenz des Erscheinens der Defekte bezeichnen. HUNDERT Firmen BMW mit Hilfe des Kontrollgerätes, das an den Stecker der Diagnostik verbunden wird (rechts in der motorischen Abteilung), lesen die Defekte aus und entfernen sie.

Wenn der Motor oder das System der Einspritzung arbeiten es ist fehlerhaft, ist es empfehlenswert, in erster Linie die Daten aus dem Block des Gedächtnisses der Defekte zu halten. HUNDERT kann auf die Presse das Verzeichnis der Defekte herausführen. Dazu schließt sich an das Auto das auslesende elektronische Gerät an.

Alle Varianten DME haben den Notbetrieb der Arbeit: wenn der Sensor außer Betrieb erscheint, setzt die Steuereinheit die Arbeit fort, die mittlere Bedeutung des kontrollierten Kennwertes des entsprechenden Sensors verwendend. Beim Ausfall des Messgeräts der Masse der Luft übernimmt die Steuereinheit für die Messung der Abgabe des Brennstoffes als die Grundlegenden die Daten der Sensoren der Lage drosselnoj saslonki und der Zahl der Wendungen des Motors. Diese Variante der Verwaltung reiht sich automatisch ein wird auf dem Paneel der Geräte nicht angezeigt. Die Bewegung dauert, die dynamischen Charakteristiken werden etwas verschlimmert, aber ist dem Fahrer unmerklich. Der Defekt wird von der Steuereinheit registriert. Deshalb ist es periodisch, zum Beispiel, bei der Kontrolle des Bestandes der durcharbeitenden Gase empfehlenswert, den Inhalt des Gedächtnisses der Defekte auszulesen, selbst wenn äußerlich der Defekt nicht gezeigt wird.

Bei der Abschaltung der Batterie oder infolge der Entkopplung schtekernogo die Vereinigungen bei der Steuereinheit werden alle Defekte im Gedächtnis gewaschen.



Auf die Hauptseite