BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
- Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
   - Das Stromversorgungssystem
      Die Einsparung des Brennstoffes bei der Bewegung
      Die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem
      Die Prüfung des Relais der Brennstoffpumpe
      Die Prüfung der Produktivität der Brennstoffpumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Reserve des Brennstoffes und der Brennstoffpumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Körpers des Luftfilters und des Messgeräts der Masse der Luft
   + das System der Einspritzung des Benzinmotors
   + das Stromversorgungssystem des Dieselmotors
   + das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Die Regeln der Beachtung der Sauberkeit bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem

Bei der Arbeit mit dem Brennstoffsystem muss man die folgenden Regeln der Sauberkeit achten:
   a) die Vereinigungen und die zu ihm angrenzenden Stellen vor dem Öffnen reinigen Sie sorgfältig.
   b) die Abgenommenen Details legen Sie auf das reine Futter und schließen Sie. Verwenden Sie dazu das Polyäthylen oder das Papier. Verwenden Sie dazu den faserigen Stoff nicht!
   c) schließen Sie die offenen Details Sorgfältig oder stellen Sie die technologischen Blindverschlüsse, wenn die Reparatur eine bestimmte Zeit dauern wird.
   d) Stellen Sie auf die Stelle nur die reinen Details fest.
   e) die Ersatzteile nehmen Sie aus der Verpackung nur unmittelbar vor der Anlage heraus.
   f) verwenden Sie die Details, die die Verpackungen (zum Beispiel, bewahrte im Instrumentalkasten nicht haben) nicht.
   g) Bei dem offenen Brennstoffsystem verwenden Sie die nach Möglichkeit zusammengepresste Luft nicht. Nach Möglichkeit versetzen Sie dabei das Auto nicht.
   h) lassen Sie das Treffen des Dieselbrennstoffes auf die Schläuche des Systems der Abkühlung nicht zu, da es ihre Beschädigung herbeirufen kann. Den Brennstoff wischen Sie vom feuchten Lappen sofort ab.


Auf die Hauptseite