BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ Der Motor
- Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
   + das System der Abkühlung
   - Der Heizkörper
      Die Abnahme und die Anlage der Steuereinheit vom Heizkörper oder der Klimaanlage
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Temperatur der Steuereinheit vom Heizkörper
   + die Klimaanlage der Luft
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Die Abnahme und die Anlage der Steuereinheit vom Heizkörper oder der Klimaanlage

 DIE ABNAHME

1. Rasfiksirujte die Steuereinheit (1). Dazu stellen Sie links und rechts an den Stellen, die auf der Begleitillustration vorgeführt sind, zwei schtschupa (2 ein) und drücken Sie so die spannkräftigen Klemmen (3 ein).

Schtschupy sollen genau an den Stellen, die auf den Illustrationen vorgeführt sind, unter Ausnutzung einiger Kraft eingestellt sein. Wenn die Steuereinheit so nicht abgenommen wird, nehmen Sie die zentrale Konsole ab und dann verschieben Sie den Block hinten.

2. Nehmen Sie die Steuereinheit heraus.

3. Rasfiksirujte nehmen Sie mehrstellungs- schtekernoje die Vereinigung (1) eben ab. Dazu drücken Sie auf stopor (2) nach unten und neigen Sie das Sperrkummet (3) zur Seite. Wenden sich zur Begleitillustration. So wird der Schalter nach oben abgenommen.

4. Rasfiksirujte andere schtekernyje die Vereinigungen.


 DIE ANLAGE

1. Sostykujte legen Sie schtekernoje die Vereinigungen eben fest.

2. Stellen Sie auf die Stelle mehrstellungs- schtekernoje die Vereinigung (1 fest). Verbinden Sie es mit Hilfe des Sperrhebels (3). Legen Sie den Sperrhebel (3 fest). Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Vereinigung. Wenden sich zur Begleitillustration.

3. Stellen Sie die Steuereinheit fest, eingedrückt und es festgelegt.



Auf die Hauptseite