BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ Der laufende Abgang und die Bedienung
- Der Motor
   - Die Prozeduren der Reparatur des Motors
      Die Prüfung der Kompression
      Die Abnahme und die Anlage des unteren Schildes der motorischen Abteilung
      Die Abnahme und die Anlage des Motors
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwelle
      Die Abnahme und die Anlage der Ventile
      Die Prüfung der richtenden Ventile
      Die Bearbeitung der Sättel der Ventile im Kopf der Zylinder / das Einschleifen der Ventile
      Die Abnahme, die Anlage und die Spannung klinowogo des Riemens
   + das System des Schmierens des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Die Abnahme und die Anlage der Ventile

Alle Modelle

Wenn die Elemente des Mechanismus der Verteilung wieder verwendet werden werden, muss man sie auf die vorigen Stellen feststellen. Für die Ausnahme des Fehlers des Details ist man notwendig entsprechend Weise, zu bewahren.


 DIE ABNAHME

1. Nehmen Sie den Kopf der Zylinder ab, wenden sich zu den Abteilungen die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung und die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder.
2. Nehmen Sie die Kurvenwelle ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Kurvenwelle.

3. Drücken Sie den Teller des Ventiles ein und nehmen Sie die Zwiebäcke ab. Für die Kompression der Klappenfedern kann man die Standardverwendung ausnutzen. Wenden sich zur Begleitillustration.

4. Machen Sie die Feder auf und nehmen Sie den Teller oben, die Feder und den Teller unten ab.

5. Von den speziellen Zange nehmen Sie maslootraschatelnyj kolpatschok ab. Für dieses Ziel kann man das Instrument 791-5 oder den Abzieher 791-2 HAZET verwenden. Auf der Illustration ist das Instrument BMW vorgeführt. Wenden sich zur Begleitillustration.

6. Nehmen Sie das Ventil aus dem Kopf der Zylinder seitens der Brennkammer heraus.
7. Nehmen Sie das folgende Ventil ab.

Die Anlage

Vor der Anlage der Ventile prüfen Sie die Richtenden. Falls notwendig wenden sich pritrite die Sättel der Ventile, zur Abteilung die Bearbeitung der Sättel der Ventile im Kopf der Zylinder/Einschleifens der Ventile.

Die Reihenfolge der Anlage:
   1 - das Ventil,
   2 - maslootraschatelnyj kolpatschok,
   3 - der untere Teller,
   4 - die Feder des Ventiles,
   5 - der obere Teller,
  6 - die Zwiebäcke.


 DIE ANLAGE

1. Entfernen Sie die scharfen Kanten auf der angrenzenden Oberfläche der Zwiebäcke.

2. Ein wenig schmieren Sie den Kern des Ventiles und richtend mit dem motorischen Öl ein und stellen Sie das Ventil ein.
3. Ein wenig ölen Sie maslootraschatelnyj kolpatschok (1 ein) und stellen Sie es mit Hilfe entsprechend oprawki bis zum Anschlag ein. Wenden sich zur Begleitillustration.

Für die Ausnahme der Beschädigungen maslootraschatelnych kolpatschkow vor der Anlage kolpatschka stellen Sie die Montagebuchse (2) (BMW 11 1 960) über dem Kern des Ventiles. Wenn es keine Buchse gibt, schließen Sie den Kern vom Klebeband auf den Oberflächen des Anliegens der Zwiebäcke. Nach der Anlage kolpatschka das Band nehmen Sie ab.

4. Stellen Sie den unteren Teller, dann die Feder fest. Die beschädigten Elemente ersetzen Sie.
5. Stellen Sie den oberen Teller fest.
6. Pressen Sie die Feder von der Verwendung zusammen und stellen Sie die Zwiebäcke ein. Langsam machen Sie die Feder auf, auf die Lage der Zwiebäcke folgend.
7. Stellen Sie das folgende Ventil fest. Verwirren Sie die Einlass- und Abschlußventile nicht.
8. Stellen Sie den Kopf der Zylinder fest, wenden sich zu den Abteilungen die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung und die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder.



Auf die Hauptseite