BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   + die Vorderachsfederung
   - Die hintere Aufhängung
      Der Luftdämpfer der hinteren Aufhängung
      Die Abnahme und die Anlage des hinteren Dämpfers
      Die Auseinandersetzung der Amortisationstheke
   + die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Der Luftdämpfer der hinteren Aufhängung

Als zusätzliches Element kann der Luftdämpfer der hinteren Aufhängung festgestellt werden.

1 — der Luftdämpfer
2 — die Einrichtung der Versorgung von der Luft
3 — die Rohrleitung recht
4 — die Rohrleitung link
5 — der Bolzen mit dem gezahnten Ring

Der Luftdämpfer stellt die Kombination gasonapolnennogo der Stütze und der Luftfeder dar. Die Luftfeder besteht aus dem Luftbehälter, dem Schutzmantel und dem Kolben mit dem zusätzlichen Umfang. Der Schutzmantel bildet die dichte Verbindung zwischen dem Luftbehälter und dem Dämpfer. Von der inneren Arbeitsoberfläche nimmt er außer dem Druck der Luft auch die Belastung auf das Auto wahr.

Links befinden sich und rechts der hinteren Aufhängung hinter dem Deckel die Sensoren der Höhe, die durch die Regelungsstange mit den Luftdämpfern verbunden sind.
Das Steuerwerk der Versorgung von der Luft befindet sich unter dem Ersatzrad hinter dem Deckel des Blocks der Geräte.


Auf die Hauptseite