BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   - Die Vorderachsfederung
      Die Röhrensteuerung von der Härte der Dämpfer (EDC)
      Die Abnahme und die Anlage der Amortisationstheke
      Die Auseinandersetzung der Amortisationstheke/Dämpfers. Die Abnahme und die Anlage der Schraubenfeder
      Die Prüfung und die Verwertung des Dämpfers
      Die Abnahme und die Anlage des Lagers des Rads
      Die Abnahme und die Anlage des Balkens der Vorderachsfederung
      Die Abnahme und die Anlage des Hebels der querlaufenden Aufhängung
   + die Hintere Aufhängung
   + die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik


1f0e0a73



Die Abnahme und die Anlage des Lagers des Rads

Wenn bei den Wendungen, besonders steil, aus dem Bezirk der Anordnung des Rads äußerlich in Bezug auf die Wendung der Lärm gehört wird, bezeichnet es auf die Beschädigung des Lagers des Rads.


 DIE ABNAHME

1. Nehmen Sie die Bremsdisk ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk/Supportes der Vorderbremse.

 

2. Schalten Sie den Impulssensor ABS (1 aus). Wenden sich zur Begleitillustration.
3. Nehmen Sie die Spitze des Steuerluftzuges von der Wendestütze ab, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuerluftzuges.
4. Wenden Sie den unteren Bolzen der Befestigung 3/4 ab. Nehmen Sie die Wendefaust (5) nach unten von der Amortisationstheke ab. Falls notwendig tragen Sie die Markierung der Lage der Theke auf, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Amortisationstheke.
5. Ziehen Sie 4 Bolzen (8 heraus) und nehmen Sie das Lager (6) von der Wendefaust ab.


 DIE ANLAGE

1. Reinigen Sie die angrenzenden Oberflächen des Lagers des Rads und der Wendefaust, sowie die Schnitzöffnungen. Entfernen Sie die Spuren des Schmierens.
2. Stellen Sie das Lager fest und festigen Sie von seinen neuen selbstgestoppten Bolzen vom Moment 110 Nm.
3. Stellen Sie die Wendefaust nach oben, auf die Theke bis zum Anschlag fest, damit die vorläufig aufgetragenen Zeichen übereingestimmt haben.
4. Stellen Sie klemm- den Bolzen ein und ziehen Sie mit der selbstgestoppten Mutter von der Bemühung 80 Nm fest.
5. Stellen Sie auf der Wendestütze den Kopf des Steuerluftzuges fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuerluftzuges.
6. Festigen Sie den Impulssensor ABS.
7. Stellen Sie die Bremsdisk fest, wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage der Bremsdisk/Supportes der Vorderbremse.



Auf die Hauptseite