BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Handgetriebe
- Die automatische Transmission
   Die Abnahme und die Anlage der automatischen Transmission
   Die Regulierung des Antriebes der Umschaltung der Sendungen
   Die Prüfung des Niveaus und der Ersatz des Öls der automatischen Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik





Die Prüfung des Niveaus und der Ersatz des Öls der automatischen Transmission

Das Öl ATF wird nur bei der Reparatur AT gewöhnlich ersetzt. Bei dem Vorhandensein negermetitschnosti muss man sein Niveau prüfen.
Der Umfang des ersetzten Öls bildet neben 3.3 l.

Verwenden Sie nur die Öle, die vom Betrieb-Hersteller erlaubt sind. Es ist nötig die Öle zu verwenden, die in den Spezifikationen gebracht sind. Über die Möglichkeit der Anwendung andere massel muss man sich auf HUNDERT konsultieren.

Beim Ersatz des Öls muss man die besondere Sauberkeit beachten. Sogar die unbedeutende Verschmutzung bringt zum Ausfall AT.

Ohne Auffüllung AT vom Öl ist der Betrieb des Motors nicht zulässig. Auch ist das Schleppen des Autos ohne gefüllt das Öl AT nicht zulässig.


 DIE PRÜFUNG

1. Die Prüfung des Niveaus des Öls ist mit der Hilfe schtschupa BMW möglich.
2. Die Merkmale des viel zu hohen Niveaus des Öls: die starke Schaumbildung, der Verlust, die Erhöhung seiner Temperatur bei der schnellen Bewegung des Autos, den Ausgang des Öls durch die Öffnung für die Lüftung AT.
3. Die Merkmale des viel zu niedrigen Niveaus des Öls: schtschelkanje der Ventile AT, die Schaumbildung, prokrutschiwanije des Motors, die allgemeinen funktionalen Verstöße.

Der Ersatz des Öls

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Fahren Sie auf dem Auto die 15 km, um AT zu erwärmen.
2. Heben Sie und stellen Sie das Auto auf die Ständer fest so, dass er die horizontale Lage eingenommen hat. Nehmen Sie den unteren Schild der motorischen Abteilung ab wenden sich zur Abteilung die Abnahme und die Anlage des unteren Schildes der motorischen Abteilung.

3. Wenden Sie den Ausflußpfropfen (die 1) Schalen kartera ab. Sammeln Sie das zusammengezogene Öl. Wenn das Öl gorelyj den Geruch und die schwärzliche Schattierung hat, fordert AT die Reparatur.

Geben Sie das alte Öl in den Punkt der Aufnahme ab. Keinesfalls verwerten Sie es mit den Haushaltsabfällen.

4. Wenden Sie saliwnuju den Pfropfen ab.
5. Kehren Sie den Ausflußpfropfen mit neu uplotnitelnym vom Ring um. Der Moment des Zuges bildet 15 Nm.
6. Überfluten Sie in AT das Öl bis zum Rand saliwnoj die Pfropfen. Die Überschüsse des Öls entfernen Sie.
7. Starten Sie den Motor. Der Selektor AT soll in der Lage “P” sein. Werden die äusserliche Beleuchtung aufnehmen. Dabei wird die Zahl der Wendungen des Leerlaufs zunehmen.
8. Noch einmal war es dolejte ATF so, dass bis zum Rand saliwnoj die Hälse.
9. Kehren Sie den Pfropfen saliwnogo die Öffnungen (2) mit neu uplotnitelnym vom Ring um. Der Moment des Zuges bildet 100 Nm.
10. Mehrmals schalten Sie den Selektor der Sendungen in alle Lagen auf dem Beschäftigten im Leerlauf den Motor um.
11. Prüfen Sie das Niveau des Öls auf HUNDERT Firmen BMW.


Auf die Hauptseite