BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   + die Zündanlage
   - Das System der Vorspannung des Dieselmotors
      Die Prüfung, die Abnahme und die Anlage der Kerzen nakaliwanija
      Die Prüfung, die Abnahme und die Anlage des Relais der Vorspannung
   + die Systeme der Ladung und des Starts
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik





Das System der Vorspannung des Dieselmotors

Die allgemeine Beschreibung

Bei der niedrigen Temperatur des Motors zeigt sich die Selbstentzündung des Brennstoffes auf Kosten von der hohen Stufe der Kompression unmöglich. Deshalb wird die zusätzliche Anwärmung des Brennstoffes gefordert.

Zu diesem Ziel in jede Brennkammer wird die Kerze nakaliwanija eingeschraubt. Die Kerze besteht aus dem Körper mit sapressowannym in ihn vom Heizkern. Bei der Abgabe auf die Kerze der Anstrengung wird das Heizelement bis zur Temperatur von oben 850°С im Laufe von einigen Sekunden erwärmt, was die Vorbereitung des Motors auf den Start im Laufe von nicht mehr 5 mit gewährleistet. Nach der Ausschaltung der Kontrolllampe der Erwärmung auf dem Paneel der Geräte ist der Motor zum Start fertig.

Die Dauer des Prozesses der Erwärmung und die zusätzliche automatische Anwärmung nach dem Start des Motors (bis zu 20) wird vom Block DDE durch das Relais der vorläufigen Anwärmung reguliert. Das Schema der vorläufigen Anwärmung ist Ende Führung gebracht.

Auf die Hauptseite