BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ Der Motor
- Die Systeme der Abkühlung, der Heizung
   - Das System der Abkühlung
      Die Prüfung des Systems der Abkühlung
      Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung des Thermostaten
      Die Abnahme und die Anlage des Lüfters und mufty des Lüfters
      Die Abnahme und die Anlage des erweiternden Behälters
      Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers
      Die Abnahme und die Anlage der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
   + der Heizkörper
   + die Klimaanlage der Luft
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik





Das System der Abkühlung

Der Motor ist mit dem Umlaufsystem der Abkühlung mit der thermostatischen Regulierung ausgestattet. Bis der Motor erwärmt ist, zirkuliert die kühlende Flüssigkeit nur im Kopf und dem Block der Zylinder, und bei der offenen Heizung - im Wärmeübertrager. Beim Anwachsen der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit öffnet der Thermostat die große Kontur der Abkühlung und die Flüssigkeit handelt in den Heizkörper, es oben nach unten gehend und wird von der durch ihn gehenden Luft gekühlt. Die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit wird klinowym vom Riemen des Motors bewogen.

Auf der Welle der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit ist der Lüfter gefestigt. Der Lüfter gewährleistet die Abkühlung des Heizkörpers mit der Luft. Im Lüfter befindet sich wjaskostnaja mufta. Bei der Errungenschaft von der Luft, die vom Heizkörper geht, die Temperaturen 90°С in wjaskostnoj mufte spricht die bimetallische Platte an und schließt den Lüfter an. Danach dreht sich der Lüfter mit der Zahl der Wendungen des Motors und gewährleistet den erhöhten Wärmeaustausch, bis die Temperatur der kühlenden Luft nicht niedriger +60°С. Nach ihm wird wjaskostnaja mufta abgeschaltet und verringert die Zahl der Wendungen des Lüfters.

Dank dem Teilanschluss des Lüfters wird die nützliche Motorleistung erhöht und es verringern sich die Kosten des Brennstoffes.

Beim aufgewärmten Motor vor der Eröffnung des Deckels des Heizkörpers legen Sie auf sie den dicken Lappen, um die Brandwunde infolge des Auswurfs der heissen Flüssigkeit und ein Paar auszuschließen. Es gibt die Gefahr des Unfalls. Den Deckel kann man nur bei der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit niedriger +90°С öffnen.

Das Schema der Kontur des Systems der Abkühlung

1 — der Heizkörper
2 — der erweiternde Behälter
3 — der Heizkörper des Salons
4 — der Thermostat
5 — die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit

6 — der Block der Zylinder
7 — die Rückgabe
8 — die Abgabe
9 — die Anwärmung drosselnoj saslonki
10 — der Kran des Heizkörpers

Chemisch teploakkumuljator

Auf einigen Modellen kann chemisch teploakkumuljator bestimmt sein. Er akkumuliert der warm kühlenden Flüssigkeit, es später beim Start des kalten Motors zurückgebend. Dank ihm arbeitet die Beheizung des Salons schneller und es wird der Verlust der Wärme in die Atmosphäre verringert. Wesentlich wird die Zeit, die für das Warmlaufen des Salons und den Motoren notwendig ist verringert.

Teploakkumuljator besteht aus dem gut isolierten Speicher, der parallel angeschlossenen an das System der Abkühlung des Motors und im Raum der Beine des Vorderpassagiers gelegen ist. Je nach der Notwendigkeit, er ergreift oder gibt der warm kühlenden Flüssigkeit zurück. Der Strom der kühlenden Flüssigkeit kommt, im Laufe der Arbeit, automatisch von verschiedenen elektromagnetischen Ventilen zurecht.

Das Prinzip seiner Arbeit ist auf der Nutzung der Wärme gegründet, die bei der Umgestaltung der ökologisch reinen Salzmischung aus dem flüssigen Zustand ins Feste freigemacht wird. Es ist der Wärme des Schmelzens des Eises ähnlich es geschieht die Ansammlung der Wärme des aufgewärmten Motors daraufhin sschischenija salz- die Mischungen.

So erhöht der thermische Akkumulator die Sicherheit der Bewegung und die Behaglichkeit des Autos, zum Entstehen der zusätzlichen Belastung auf die Umwelt nicht bringend.

Der Akkumulator fordert die Bedienung nicht, da die Verwaltung von ihm die Elektronik übernimmt.

Die Realisierung dieser Funktion ist nur bei der Temperatur der äusserlichen Luft nicht höher +15°С, beim bis zur Arbeitstemperatur erwärmten Motor, sowie die ausreichende Anstrengung des Akkumulators möglich.

Auf die Hauptseite