BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ Die Betriebsanweisung
- Der laufende Abgang und die Bedienung
   Der Zeitplan der laufenden Bedienung
   Die Einleitung
   Der laufende Abgang
   Die allgemeinen Informationen über die Abstimmung
   Die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten
   Die Prüfung des Zustandes der Reifen und des Drucks in ihnen
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs des Motors und des Niveaus MIT
   Der Ersatz des Elementes des Luftfilters
   Der Ersatz des Filters der Luft des Salons
   Die Prüfung des Bremssystems
   Die visuale Kontrolle des Bodens und der Elemente der Karosserie
   Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades
   Die Räder und die Reifen. Die Rotation, der Ersatz, den Ausgleich und den Abgang. Die Schneeketten. "Sekretki" der Räder. Die Beseitigung des Zitterns des Steuerrades
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Schläuche der motorischen Abteilung
   Die Prüfung des Zustandes priwodnych der Riemen
   Die Prüfung des Zustandes der Batterie, den Abgang ihrer und das Laden. Der Ersatz des Elementes einer Ernährung der Berlocke DU
   Die Prüfung und der Ersatz der Zündkerzen
   Die Prüfung des Funktionierens des Brennstoffsystems. Der Winterbetrieb des Dieselmotors
   Die Prüfung des Funktionierens des Systems der Abkühlung
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der Aufhängung und der Lenkung
   Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen
   Das Schmieren sapornych der Geräte
   Die visuale Prüfung der Sicherheitsgurte
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer
   Der Ersatz der Bremsflüssigkeit
   Der Ersatz der Flüssigkeit des Systems der Abkühlung. Die Prüfung der Frostresistenz des Kühlers. Die visuale Prüfung des Systems der Abkühlung
   Die Entfernung des Quatsches, der Ersatz des Brennstofffilters. Die Entfernung der Luft aus dem Brennstoffsystem des Dieselmotors
   Der Ersatz transmissionnogo die Öle der Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
   Der Ersatz der Schmierflüssigkeit des Differentiales
   Die Prüfung der Dicke der getriebenen Disk der Kupplung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik





Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters

EINMAL PRO JAHR ODER JEDE DIE 15 000 KM DES LAUFES (WAS FRÜHER TRETEN WIRD)
(Für den Dieselmotor jede die 10 000 km)

In den schweren Bedingungen des Betriebes wird die Arbeit zweimal öfter erzeugt.

Ein langwieriger Kontakt der Haut mit dem durcharbeitenden motorischen Öl ist ziemlich gefährlich. Verwenden Sie die Schutzcreme und ziehen Sie die Handschuhe während der Durchführung dieser Prozedur an. Die vom Öl durchtränkte Kleidung ersetzen Sie unverweilt.


Der häufige Ersatz des motorischen Öls ist eine prophylaktische Hauptprozedur der Bedienung, die dem Mechaniker-Liebhaber verfügbar ist. Im Laufe der Zeit ist das Öl rasschischeniju und der Verschmutzung unterworfen, was zum vorzeitigen Verschleiß des Motors führt.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Bevor zum Dienst anzutreten, überzeugen Sie sich verfügbar alles Notwendigen des Instruments. Ihnen ist nötig es griffbereit die ausreichende Anzahl des alten Lumpens oder der alten Zeitungen für die Gebühr des vergossenen Öls auch zu haben. Für den Ersatz des Öls ist die folgende Ausrüstung notwendig:
   a) Smotrowaja die Grube oder der Hydroaufzug und die Ständer, die Spritze für otsossa die Öle.
   b) Je nach der Erfüllung des Filters den Kopf 13 oder 36 mm für otworatschiwanija des zentralen Bolzens des Körpers des Filters.
   c) der Kopf 17 mm oder 19 mm für otworatschiwanija die Pfropfen der Entfernung des Öls, sowie die Kapazität für die Gebühr des Öls im Umfang die 8 l (falls das Öl nicht otsassywajetsja).

2. Es sind die folgenden Ersatzteile notwendig:
   a) Wenn das Öl nicht otsassywajetsja: der uplotnitelnoje Ring aus dem Aluminium А12ґ15.5 für die Verdichtung des Ausflußpfropfens. Der Ring kann mit dem fetten Filter geliefert werden.
   b) das Filtrierende Element.
   c) Uplotnitelnoje der Ring für den Körper des Filters und je nach der Erfüllung ein oder mehrere uplotnitelnych die Ringe für den zentralen Bolzen. Für ein und derselbe Modell des Motors können zwei verschiedene Erfüllungen des Filters geliefert werden. Man muss es bei der Erwerbung der Ersatzteile meinen.
   d) Je nach dem Motor von 6.5 bis zu 7.5 l des motorischen Öls. Verwenden Sie nur das von den Spezifikationen empfohlene Öl. Die Überschüsse des motorischen Öls können mit Hilfe der Spritze durch die Öffnung des Registers des Niveaus entfernt sein.
3. Starten Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur normalen Arbeitstemperatur - das warme Öl und der Quatsch folgen aus dem Motor besser. Wenn man das neue Öl, den Filter oder irgendwelche Instrumente kaufen muss, fahren Sie hinter ihnen Auto, werden Sie so das motorische Öl nebenbei erwärmen.
4. Parken Sie das Auto auf der ebenen Oberfläche und schalten Sie den Motor aus, wenn er genug erwärmt werden wird. Nehmen Sie den Deckel des Halses des Golfes des Öls vom Deckel des Kopfes der Zylinder ab.
5. Für die Zutrittsicherstellung vom Ausflußpfropfen und dem fetten Filter poddomkratte das Auto und stellen Sie es auf die Stützen sicher fest.

Keinesfalls arbeiten Sie unter dem Auto, das nur hydraulischen oder noschnitschnogo den Typ vom Heber unterstützt wird - immer verwenden Sie die Stützen!

6. Öffnen Sie mit dem Schraubenzieher mit kreuzförmig schlizem den Deckel im unteren Schild der motorischen Abteilung unter der Schale kartera.
Geben Sie vom Schraubenzieher mit kreuzförmig schlizem den Deckel im unteren Schild der motorischen Abteilung unter der Schale kartera zurück

7. Sich bemühend, die aufgewärmten Komponenten nicht zu betreffen, stellen Sie die Ausflußkapazität unter den Ausflußpfropfen im unteren Teil des Motors fest.

8. Reinigen Sie die Fläche um den Pfropfen neben der Schale kartera, dann geben Sie den Pfropfen zurück. Es ist bei otdawanii die Pfropfen auf der letzten etwas Wendungen empfehlenswert, die Gummihandschuhe zu benutzen, um die Brandwunden vom heissen Öl nicht zu bekommen. Während des Abdrehens des Pfropfens bemühen Sie sich, sie zu karteru zu drücken, und dann heftig ziehen Sie sie heraus. Es wird Ihnen helfen, den Kontakt der Hand mit dem Strahl des heissen Öls, und ebenso der Möglichkeit des Ausfalles des Pfropfens in die Ausflußkapazität zu vermeiden.

9. Je nach dem Erschlaffen des Andranges des Öls bei wytekanii, möglich, wird die Veränderung der Lage der Kapazität unter karterom gefordert. Prüfen Sie das alte Öl auf das Vorhandensein der metallischen Teilchen, es kann Sie über den Verschleiß des Motors im Voraus benachrichtigen. Um die Gründe der weiteren Beschädigungen nach der Reparatur ausschließen muss man sorgfältig die fetten Kanäle und die Schläuche zu reinigen. Zusätzlich, wenn bestimmt ist, man muss den fetten Heizkörper ersetzen.
10. Nach der Entfernung des alten Öls reiben Sie den Ausflußpfropfen vom reinen alten Lumpen ab. Jede, sogar die kleinsten metallischen Teilchen, die zum Pfropfen festklebten, werden das neue Öl sofort verschmutzen.

Der Ersatz des fetten Filters, die Erfüllung mit dem zentralen Bolzen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ziehen Sie den zentralen Bolzen (1) im Deckel des fetten Filters heraus. Die Erfüllung mit dem zentralen Bolzen.
2. Nehmen Sie den Deckel (2) mit dem zentralen Bolzen (1 ab).
3. Erwarten Sie, bis das Öl aus dem Körper des Filters abfließen wird. Dann nehmen Sie das filtrierende Element (3 heraus). Reiben Sie vom Lappen das abfließende Öl ab.

4. Stellen Sie in den Körper des Filters das neue filtrierende Element ein.

Beachten Sie die Hinweise, die auf dem Filter gebracht sind.

5. Reinigen Sie den Deckel des fetten Filters. Ersetzen Sie uplotnitelnyje die Ringe (der Zeiger auf der Begleitillustration,) auf dem zentralen Bolzen und dem Deckel, aus den motorische Öl eingeschmiert.

6. Stellen Sie oben den Deckel mit dem zentralen Bolzen und drücken Sie sie. Dabei soll der zentrale Bolzen in die Öffnung in den Boden des Körpers eingehen.
7. Ziehen Sie den zentralen Bolzen vom Moment 25 Nm fest.

Der Ersatz des fetten Filters, die Erfüllung mit dem Schraubendeckel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenden Sie den Deckel vom Kopf 36 mm ab. HUNDERT Firmen BMW für dieses Ziel verwenden das spezielle Instrument, das auf den Außendurchmesser des Deckels festgestellt wird. Wenden sich zur Begleitillustration.
2. Erwarten Sie, bis das Öl aus dem Körper des Filters abfließen wird. Danach nehmen Sie das filtrierende Element (1 heraus). Das abfließende Öl reiben Sie vom Lappen ab.

3. Stellen Sie in den Körper des Filters das neue filtrierende Element ein.

Beachten Sie die Hinweise, die auf dem Filter gebracht sind.

4. Ersetzen Sie gummi- uplotnitelnyje die Ringe (die Zeiger) auf masloprowode und dem Deckel. Schmieren Sie mit ihrem motorischen Öl ein.
5. Stellen Sie oben den Deckel des fetten Filters mit masloprowodom und drücken Sie. Dabei soll masloprowod in die Öffnung in den Boden des Körpers eingehen.
6. Ziehen Sie den Deckel des fetten Filters vom Moment 25 Nm fest.

Die Auffüllung des Systems

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schrauben Sie den Ausflußpfropfen mit neu uplotnitelnym vom Ring ein und ziehen Sie dicht, aber ohne Anlage der überflüssigen Kraft fest. Der Moment des Zuges des Bolzens 17 mm: 30 Nm, des Bolzens 19 mm: 60 Nm.
2. Überfluten Sie ins System durch saliwnuju den Hals des Deckels des Kopfes der Zylinder das neue Öl der geforderten Qualität und der Zähigkeit. Der Umfang des überfluteten Öls ist in den Spezifikationen vorgestellt.
3. Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, auf der erhöhten Zahl der Wendungen zu arbeiten (daneben wird 2500 U/min), bis die Kontrolllampe (daneben 5) erlöschen. Halten Sie den Motor an.
4. Erwarten Sie 5 Minen und messen Sie das Niveau des Öls vom Register des Niveaus.
5. Schließen Sie den Deckel im unteren Schild der motorischen Abteilung unter der Schale kartera und vom Schraubenzieher mit kreuzförmig schlizem drehen Sie die Klemme auf das Viertel der Wendung um, den Deckel geschlossen.
6. Fahren Sie auf dem Auto und prüfen Sie die Dichtheit des Ausflußpfropfens und des fetten Filters. Falls notwendig ziehen Sie sie vorsichtig fest.
7. Halten Sie den warmen Motor an und durch 2 Minen prüfen Sie das Niveau des Öls noch einmal. Falls notwendig dolejte ins System das Öl.
8. Wenn es notwendig ist, geben Sie in die Ausgangslage das Register der Intervalle der Bedienung zurück. Dazu wird das spezielle Gerät gefordert, das von der Firma BMW verkauft wird. Falls notwendig erfüllen HUNDERT diese Operation umsonst.
9. Für die beste Kontrolle über den Betriebszustand des Motors muss man das Öl des identischen Typs und nach Möglichkeit der Marke verwenden. Dazu ist es beim Ersatz des Öls auf dem Motor empfehlenswert, den Anhänger mit dem Hinweis der Marke und der Zähigkeit des Öls zu festigen.
10. Ein willkürlicher Wechsel als das Öl wird nicht empfohlen. Die motorischen Öle des identischen Typs, und der Marke, aber verschiedener Zähigkeit können ins System notfalls in der Übergangsperiode der Jahreszeit überflutet werden.


Auf die Hauptseite