BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ Die Einleitung
- Die Betriebsanweisung
   Die Verwaltungsorgane, die Geräte und die Kontrolllampen
   Die sapornyje Geräte und protiwougonnaja die Signalisierung
   Die Ausrüstung des Salons
   Die Systeme der Sicherheit
   Die Auftankung des Brennstoffes, den Start und die Unterbrechung des Motors
   Die stojanotschnyj Bremse
   Die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
   Die automatische Transmission (AT) *
   Tempostat
   Die Signalisierung der Notannäherung beim Parkplatz (PDC) *
   Das System der automatischen Stabilisierung der Immunität mit dem Regler tjagowogo die Bemühungen (ASC+T)
   Die elektronische Regulierung der Härte der Amortisation (EDC) * und die Regulierung des Reiselichtstreifens
   Die Beleuchtung
   Das System der Heizung und der Lüftung
   Automatisch кондиционер*
   Die autonomen Systeme der Heizung und der Lüftung
   Das System самодиагностики*
   Der Reisecomputer
   Die Probe
   Der katalytische Reformator
   Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   Die Bewegung mit dem Anhänger
   Der Gepäckraum auf dem Dach
   Auto- телефон*
   Die Radioaufnahme
   Perenaladka der Scheinwerfer
   Die Motorhaube
   Der Autoradioapparat
   Das Audiosystem als Hi-Fi mit DSP*
   Das Zeichen notvoll остановки*
   Аптечка*
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik





Die elektronische Regulierung der Härte der Amortisation (EDC) * und die Regulierung des Reiselichtstreifens

Das System jederzeit gewährleistet die notwendige Amortisation des Fahrteiles automatisch, bolschej zur Behaglichkeit des Autos und der Sicherheit der Bewegung beitragend.

Das automatische Nachregeln

Das automatische Nachregeln wird nach jedem Start des Motors aktiviert. Sie spart die Handlung in allen Umfängen der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos und bei seiner beliebigen Auslastung auf. Wenn sich die Bedingungen der Bewegung (der Zustand des Fahrdammes, die Wendung, das Bremsen usw. ändern), so wird die Bemühung der Amortisation für die abgelesenen Anteile der Sekunde in die Übereinstimmung mit den sich ändernden Bedingungen automatisch gebracht.

Das sportliche Programm

Für ihren Einschluss drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage 2 um und drücken Sie die Taste EDC (ist vom Zeiger vorgeführt). Dabei wird die Kontrolllampe neben dem Buchstaben S aufflammen.

Es ist nötig das sportliche Programm aufzunehmen, wenn Sie in beliebigen Bedingungen des Betriebes den sportlichen Stil des Fahrens bevorzugen.

Die Umschaltung auf das automatische Nachregeln
Wieder drücken Sie die Taste, die Kontrolllampe wird dabei erlöschen.

Die Regulierung reise- просвета*

Der Regler, der auf der Hinterachse bestimmt ist, gewährleistet den ständigen Reiselichtstreifen bei einer beliebigen Auslastung des Autos.

Zu diesem Ziel auf der Hinterachse anstelle der gewöhnlichen Dämpfer und der Stahlfedern werden die pneumatischen Amortisationstheken festgestellt. Das elektronische Kontrollsystem bestimmt mit Hilfe zwei Sensoren die tatsächliche Höhe der Karosserie über dem Weg und falls notwendig schließt den Kompressor an, der die zusammengepresste Luft in die Theken pumpt.

Dank der Erhöhung des Drucks bei der Erhöhung der Belastung gewährleistet der Regler nicht nur den ständigen Reiselichtstreifen, sondern auch die komfortabele Amortisation bei der Bewegung unabhängig von der Auslastung des Autos.

Auf die Hauptseite