BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ Die Einleitung
- Die Betriebsanweisung
   Die Verwaltungsorgane, die Geräte und die Kontrolllampen
   Die sapornyje Geräte und protiwougonnaja die Signalisierung
   Die Ausrüstung des Salons
   Die Systeme der Sicherheit
   Die Auftankung des Brennstoffes, den Start und die Unterbrechung des Motors
   Die stojanotschnyj Bremse
   Die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
   Die automatische Transmission (AT) *
   Tempostat
   Die Signalisierung der Notannäherung beim Parkplatz (PDC) *
   Das System der automatischen Stabilisierung der Immunität mit dem Regler tjagowogo die Bemühungen (ASC+T)
   Die elektronische Regulierung der Härte der Amortisation (EDC) * und die Regulierung des Reiselichtstreifens
   Die Beleuchtung
   Das System der Heizung und der Lüftung
   Automatisch кондиционер*
   Die autonomen Systeme der Heizung und der Lüftung
   Das System самодиагностики*
   Der Reisecomputer
   Die Probe
   Der katalytische Reformator
   Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   Die Bewegung mit dem Anhänger
   Der Gepäckraum auf dem Dach
   Auto- телефон*
   Die Radioaufnahme
   Perenaladka der Scheinwerfer
   Die Motorhaube
   Der Autoradioapparat
   Das Audiosystem als Hi-Fi mit DSP*
   Das Zeichen notvoll остановки*
   Аптечка*
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik





Das System der automatischen Stabilisierung der Immunität mit dem Regler tjagowogo die Bemühungen (ASC+T)

Dieses System erhöht die Immunität der Bewegung, besonders bei uskorenijach und auf den Wendungen.

Das System der automatischen Stabilisierung der Immunität mit der Regulierung tjagowogo verhindert die Bemühungen ASC+Т probuksowku der Räder und gewährleistet maximal die mögliche Immunität der Bewegung.

Die Sensoren auf den Rädern bestimmen aus der Winkelgeschwindigkeit. Auf dieser Grundlage folgert das Steuersystem über probuksowke der Antriebsräder. Je nach den Reisebedingungen wird zwei Mechanismen der Regulierung verwendet. Beim großen Überfluss der Macht und, also probuksowke der Antriebsräder wird das Drehmoment des Motors herabgesetzt. In Ergänzung dazu und ohne Einmischung des Fahrers wird automatisch podtormaschiwanije des mahlenden Antriebsrades erzeugt. Dadurch wird der Effekt erreicht, mit dem Effekt des regulierten selbstgesperrten Differentiales vergleichbar ist. Ähnlich podtormaschiwanije ist es bei der Geschwindigkeit bis zu 40 Kilometer je Stunde möglich. Bei der Geschwindigkeit ist 40 Kilometer je Stunde höher, aber nicht mehr werden als 100 Kilometer je Stunde für die Erhöhung der Kraft des Luftzuges podtormaschiwanije der kleineren Intensität verwendet.

Das System reiht sich nach jedem Start des Motors ein.

Die Kontrolllampe auf dem Geräteschild erlischt nach einer bestimmten Zeit nach dem Einschluss der Zündung.

Die Abschaltung des Systems
Drücken Sie die Taste. Dabei wird die Kontrolllampe aufflammen.

Die Gegenschaltung des Systems
Noch einmal drücken Sie die Taste. Die Kontrolllampe wird erlöschen.

Das Blinzeln der Kontrolllampe
Das Blinzeln bedeutet, dass das System tjagowyje die Bemühungen, ausgehend vom tatsächlichen Regime der Bewegung reguliert.

Wenn die Kontrolllampe nach dem Start des Motors nicht erlischt oder flammt auf dem Lauf auf, so ist es das Signal über den Defekt des Systems. Jedoch spart das Auto und ohne ASC+T die Brauchbarkeit zum normalen Betrieb auf. Für die Reparatur wenden sich auf STOA BMW.

Auf die Hauptseite