BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
- Die Einleitung
   Die Autos der Marke BMW einer 5. Serie - die Inhaltsangabe
   Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, das Instrument und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Prüfungen der Bereitschaft des Autos zum Betrieb
   Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   Die Diagnostik der Defekte
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik





Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle

Beim Start des Motors benutzen Sie die Hilfssprays nicht!

Man muss die Ordnung der Vereinigung der Hilfsstartbatterie beachten, es entsteht die Gefahr der Vergiftung von den sich im Laufe des Ladens heraushebenden Gasen sonst. Außerdem existiert die Gefahr trawmirowanija infolge der möglichen Explosion der Batterie oder der Beschädigung der Bordelektronik des Autos.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Der querlaufende Schnitt des Startkabels für die Benzinmotoren im Umfang bis zu 2.5 l soll nicht weniger 16 мм2 (bilden entspricht dem Durchmesser neben 5 mm). Für die Dieselmotoren oder die Benzinmotoren im Umfang mehr soll der querlaufende Schnitt 2.5 l nicht weniger 25 мм2 bilden. Die gebrachten Daten verhalten sich zum Auto mit der entladenen Batterie. Der querlaufende Schnitt wird auf der Verpackung des Kabels in der Regel angewiesen. Es ist empfehlenswert, das Startkabel mit den isolierten Klemmen vom Schnitt 25 мм2 zu kaufen, da solches Kabel für die Motoren und den kleineren Umfang herankommen wird.
2. Beide Batterien sollen die Anstrengung 12 W haben
3. Die entladene Batterie kann schon bei der Temperatur - 10°С erfrieren. Vor dem Beitritt des Startkabels soll die erfrierende Batterie unbedingt aufgetaut sein.
4. Die entladene Batterie soll ins Netz des Autos entsprechend der Instruktion aufgenommen sein.
5. Prüfen Sie das Niveau elektrolita der entladenen Batterie. Falls notwendig dolejte distillirowannuju das Wasser.
6. Die Autos sollen sich in der Entfernung voneinander, ausschließend ihren Kontakt befinden. Andernfalls, nach der Vereinigung der positiven Pole wird die Kette geschlossen werden.
7. Auf beiden Autos ziehen Sie stojanotschnyje die Bremsen fest. Den Hebel der Umschaltung der Sendungen stellen Sie in die Lage des neutralen Laufs fest, bei der automatischen Transmission stellen Sie den Selektor in der Lage des Parkplatzes “Р“ fest.
8. Schalten Sie alle Konsumenten der Elektroenergie aus.
9. Der Motor des Autos, der die Batterie nährt soll, im Laufe des Starts unbedingt auf den unbelasteten Wendungen arbeiten. So wird die Beschädigung des Generators infolge der Würfe der Anstrengung im Laufe des Starts ausgeschlossen.
10. Lassen Sie unweit der Batterie des Vorhandenseins des Feuers oder der brennenden Zigarette nicht zu, da sich im Laufe der Ladung aus der Batterie die brennbaren Gase herausheben.
11. Sie folgen darauf, dass das Startkabel von den sich drehenden Details des Motors, zum Beispiel, vom Lüfter der Abkühlung nicht beschädigt ist.

Das Startkabel schließt sich in der nächsten Reihenfolge an:

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Das Kabel der roten Farbe schließt sich an den positiven Pol in der motorischen Abteilung des gestarteten Autos an.

Vorläufig klappen Sie den Deckel auf. Wenn das gestartete Auto kein Auto BMW einer 5. Serie ist, schließt sich das Kabel an den positiven Pol der Batterie an.

2. Anderes Ende des roten Kabels schließt sich an den positiven Pol der nährenden Batterie an.

3. Das schwarze Kabel schließt sich an den Punkt der Masse auf der Amortisationstheke des nährenden Autos an.

Es ist am besten dazu, den metallischen Teil zu verwenden, der mit der motorischen Abteilung sicher verbunden ist. Wenn das Auto kein Auto BMW einer 5. Serie ist, schließt sich das Kabel an den negativen Pol der Batterie an.

4. Anderes Ende des schwarzen Kabels schließt sich an den Punkt der Masse auf der rechten Amortisationstheke des genährten Autos an. Wenn das genährte Auto kein Auto BMW einer 5. Serie ist, verbinden Sie das Kabel an den Punkt der Masse. Es ist am besten dazu, das metallische Detail zu verwenden, das vom Schnitzwerk mit dem Block der Zylinder verbunden ist. Bei den ungünstigen Umständen, im Falle des Beitrittes des Kabels an den negativen Pol der entladenen Batterie wegen der Bildung des Funkens und der Absonderung des brennbaren Gases kann die Batterie explodieren.

Es wird die Berührung der Klemmen des Startkabels untereinander nach dem Beitritt der Kabel nicht zugelassen. Aus diesem Grund sollen die positiven Klemmen die Punkte der Masse (die Karosserien oder die Fahrgestelle) nicht betreffen.

5. Die Punkte des Beitrittes für die Autos mit der Batterie in der motorischen Abteilung:

Schalten Sie die Leitungen für den Start des Autos von der Hilfsquelle in der Ordnung an, die auf die Illustrationen von den Nummern angegeben ist (werden beachten, dass die Leitung, die von der negativen Klemme der Hilfsbatterie geht, zur negativen Klemme der sich setzenden Batterie nicht angeschaltet wird)

1 — der positive Pol (+), die genährte Batterie ()
2 — der positive Pol (+) der nährenden Batterie ()
3 — der negative Pol (-) der nährenden Batterie ()
4 — der Punkt der Masse () auf dem gestarteten Auto.

Starten Sie den Motor des Autos (die entladene Batterie) auf die unbelasteten Wendungen. Beim Start den Starter nehmen Sie auf ist 10 mit nicht länger, da infolge des großen Konsums der Elektroenergie die Klemmen und das Kabel aufgewärmt werden können. Zwischen den abgesonderten Starts machen Sie Pause nicht weniger 30 mit.

Neigen Sie über der Batterie nicht. Die Gefahr der Vergiftung!

Bei den Autos BMW vor der Abschaltung des Startkabels werden die Beleuchtung, die Beheizung der Heckscheibe und die maximale Stufe des Lüfters des Heizkörpers aufnehmen, um das Erscheinen der Würfe der Anstrengung vom Regler der Anstrengung zu den Konsumenten auszuschließen.

Nach dem Start des Motors schalten Sie die Kabel in der Rückreihenfolge aus: erstens das schwarze Kabel (-) beim gestarteten Auto, dann bei nährend. Das rote Kabel (+) wird zuerst beim nährenden Auto, dann beim Genährten ausgeschaltet.

Auf die Hauptseite