BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ Die Karosserie
- Die elektrische Bordausrüstung
   Die Diagnostik der Defekte der elektrischen Bordausrüstung - die allgemeinen Informationen
   Die Schutzvorrichtungen
   Die schmelzbaren Einschübe
   Die Unterbrecher der Kette (die thermischen Relais)
   Das Relais
   Die Prüfung des Relais
   Die Prüfung der Glühlampen
   Die Prüfung der Elektromotoren
   Die Prüfung der elektrischen Schalter
   Die Prüfung der Schalter der Lampen und der Elektromotoren
   Die Prüfung der Sensoren
   Die Prüfung des Elektromotors des Scheibenwischers
   Die Prüfung des Bremslichtes
   Die Prüfung des Heizgerätes der Heckscheibe
   Die Abnahme und die Anlage des Schalters
   Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Temperatur
   Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung des lautlichen Signals
   Der Initialization der Fernsteuerung vom einheitlichen Schloss
   Die Regulierung der Weite des Lichtes der Scheinwerfer
   Die Abnahme und die Anlage des Elektromotors der Regulierung der Weite des Lichtes
   Der Ersatz der Schutzvorrichtungen
   Die Anordnung der Schutzvorrichtungen
   Die Geräte der Beleuchtung
   Der Ersatz der Glühlampen
   Die Abnahme und die Anlage des Scheinwerfers
   Die Regulierung der Scheinwerfer
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Laterne
   Die Geräte der Verwaltung
   Die Abnahme und die Anlage des Blocks des Paneels der Geräte
   Der Ersatz der Lampen des Blocks des Paneels der Geräte
   Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Signale der Wendung/Scheibenwischers
   Die Abnahme und die Anlage des Radioapparats
   Der Scheibenwischer
   Der Ersatz der Bürsten des Scheibenwischers
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung schnaufte stekloomywatelja
   Die Abnahme und die Anlage des Antriebes des Scheibenwischers/Deckels
   Die Abnahme und die Anlage des Elektromotors des Scheibenwischers
   Die Prüfung und der Ersatz der Pumpe stekloomywatelja
   Die Arbeit mit den elektrischen Schemen
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik





Die Arbeit mit den elektrischen Schemen

Für die Möglichkeit der Bestimmung des Defektes oder der zusätzlichen Anlage der elektrischen Geräte ist das Vorhandensein der elektrischen Schemen notwendig. Die elektrische Kette soll unbedingt geschlossen sein. Es ist, zum Beispiel, ungenügend wenn zur positiven Klemme (+) die Scheinwerfer die Anstrengung zugeführt ist, und andere Klemme (-) ist auf die Masse nicht geschlossen.

Deshalb ist das Kabel der Masse der Batterie (-) mit der Masse verbunden. In einer Reihe von den Fällen solcher Verbindung mit der Masse zeigt es sich ungenügend und der entsprechende Konsument hat die unmittelbare Verbindung mit der Masse. Die Isolierung solcher Verbindung hat in der Regel die braune Farbe. Die abgesonderten elektrischen Ketten können die Schalter, das Relais, die Schutzvorrichtungen, die Messgeräte, die Elektromotoren und andere elektrische Elemente haben. Damit es die angegebenen Elemente richtig ist, zu verbinden, haben die Anlagerungskabel verschiedene Farben, und haben die Kontakte die Numerierung.

Für die Bequemlichkeit der Arbeit mit der elektrischen Ausrüstung des Autos ist das ganze System auf die abgesonderten Ketten geteilt. Die elektrischen Elemente, die miteinander zusammenwirken, sind auf dem allgemeinen Schema vorgeführt.

In der Regel, oben sind die Schemen die positiven Kontakte (+), und unten die Kontakte der Masse gebracht (-). Die Vereinigungen der Masse verwirklichen sich gewöhnlich durch die Karosserie oder durch die zusätzliche Leitung vom Punkt der Masse, die auf der Karosserie vorhanden ist.

Die Darstellung der elektrischen Elemente auf dem Schema ist nicht maßstäblich erfüllt. Zum Beispiel, das Kabel von der Länge 1 m auf dem Schema hat die Länge nur in etwas Zentimeter.

Die Bezeichnungen der wichtigsten Klemmen:

Die Klemme 15. Bekommt eine Ernährung vom Zündschloß. Eine Ernährung wird nur bei der aufgenommenen Zündung gereicht. Die Kabel haben die schwarze Farbe oder schwarz mit den farbigen Streifen.
Die Klemme 30. Auf diese Klemme wird die Anstrengung der Batterie ständig gereicht. Die Kabel in der Mehrheit den Fall haben die rote Farbe oder rot mit den Streifen.
Die Klemme 31. Führt zur Masse. Die Leitungen der Masse haben in der Regel die braune Farbe.
Auf den elektrischen Schemen alle Konsumenten und sind die Schalter in der Ausgangslage dargestellt. Es ist auf dem Beispiel des zweigestuften Schalters niedriger es klärt sich die Bewegung des Stromes bei der Verwirklichung der Umschaltungen im Schalter.

Wenn auf dem Schalter die erste Stufe gedrückt wird, fließt der Strom von der Klemme 82 zur Klemme 83. Der Umschalter der zweiten Stufe nimmt die mittlere Lage ein, die Vereinigung nicht erfüllend. Nur verbindet auf den Druck der zweiten Stufe den Umschalter der innere Schaffner 82 mit dem Schaffner 84 und sagt den Strom weiter.
Dabei bleibt geschlossen die Kette von der Klemme 82 zur Klemme 83 dank der inneren Abzweigung im Schalter.

Auf dem folgenden Beispiel erscheinen die Regeln der Lektüre des elektrischen Schemas.

1) die Bezeichnung der Klemmen, hier die Klemme 30.
2) bezeichnet die Strichlinie zwischen den Schlussfolgerungen 8 und 2 zum Stecker X293 darauf, dass beider Schlussfolgerung dem Stecker CH293 gehören.
3) die Strichlinie von der Schutzvorrichtung F1 zur Schlussfolgerung die 2 Stecker TSCH293 führt die positive Leitung vom Relais K36 vor.
4) den Nominellen Strom der Schutzvorrichtung, hier: 30 A
5) sind die Schalter und die Relais immer in der Ausgangslage vorgeführt. Das Element, der gestalteten ununterbrochenen Linie, bedeutet, dass er vollständig, hier К36 dargestellt ist.
6) die Bezeichnung des Elementes, hier К36.
7) die Benennung des Elementes, hier das Relais des Reinigers 1.
8) Die Strichlinie von der Schutzvorrichtung F26 zur Schlussfolgerung die 8 Stecker CH293 führt die positive Leitung der Verwaltung vom Relais K36 vor.
9) bedeutet das Element, der gestalteten Strich- Linie, dass er nicht vollständig, hier dargestellt ist: das Grundlegende Modul А1.
10) die Bezeichnung der Schlussfolgerung.
11) die Doppelte Linie von der Schlussfolgerung die 2 Stecker CH107 zum Punkt der Masse Х490 führt die Leitung der Masse zum Elektromotor der Pumpe stekloomywatelja М4 vor.
12) der Punkt der Masse Х490.
13) die Farbe des Kabels, hier: BR/V1 - braun/violett
14) die Bezeichnung des Steckers, hier: Х295.

Die Bezeichnungen der wichtigsten Elemente die Folgenden:

A - die Halterung der Schutzvorrichtung/Gerätes der Verwaltung/Moduls
B - der Sensor der Temperatur
E - die Lampe
F - die Schutzvorrichtung
H - das lautliche Signal/Register der Wendung/Bremslichtes
K - das Relais
M - der Elektromotor
N - der Radioapparat
R - das Potentiometer
S - der Schalter
V - das Ventil
X - der Stecker oder der Punkt der Masse
Y - der äusserliche Spiegel

Auf die Hauptseite