BMW 5 Serien E39

Von 1996-2001 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



DER BMW Е39
+ die Einleitung
+ die Betriebsanweisung
+ der Laufende Abgang und die Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Transmission
+ die Kupplung und die Antriebswellen
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ Die Karosserie
- Die elektrische Bordausrüstung
   Die Diagnostik der Defekte der elektrischen Bordausrüstung - die allgemeinen Informationen
   Die Schutzvorrichtungen
   Die schmelzbaren Einschübe
   Die Unterbrecher der Kette (die thermischen Relais)
   Das Relais
   Die Prüfung des Relais
   Die Prüfung der Glühlampen
   Die Prüfung der Elektromotoren
   Die Prüfung der elektrischen Schalter
   Die Prüfung der Schalter der Lampen und der Elektromotoren
   Die Prüfung der Sensoren
   Die Prüfung des Elektromotors des Scheibenwischers
   Die Prüfung des Bremslichtes
   Die Prüfung des Heizgerätes der Heckscheibe
   Die Abnahme und die Anlage des Schalters
   Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Temperatur
   Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung des lautlichen Signals
   Der Initialization der Fernsteuerung vom einheitlichen Schloss
   Die Regulierung der Weite des Lichtes der Scheinwerfer
   Die Abnahme und die Anlage des Elektromotors der Regulierung der Weite des Lichtes
   Der Ersatz der Schutzvorrichtungen
   Die Anordnung der Schutzvorrichtungen
   Die Geräte der Beleuchtung
   Der Ersatz der Glühlampen
   Die Abnahme und die Anlage des Scheinwerfers
   Die Regulierung der Scheinwerfer
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Laterne
   Die Geräte der Verwaltung
   Die Abnahme und die Anlage des Blocks des Paneels der Geräte
   Der Ersatz der Lampen des Blocks des Paneels der Geräte
   Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Signale der Wendung/Scheibenwischers
   Die Abnahme und die Anlage des Radioapparats
   Der Scheibenwischer
   Der Ersatz der Bürsten des Scheibenwischers
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung schnaufte stekloomywatelja
   Die Abnahme und die Anlage des Antriebes des Scheibenwischers/Deckels
   Die Abnahme und die Anlage des Elektromotors des Scheibenwischers
   Die Prüfung und der Ersatz der Pumpe stekloomywatelja
   Die Arbeit mit den elektrischen Schemen
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
+ das System der Borddiagnostik





Die Abnahme und die Anlage des Antriebes des Scheibenwischers / des Deckels

Der Antrieb des Scheibenwischers

1 — die Konsole des Scheibenwischers
2 — die Schraube
3 — der Elektromotor
4 — die Kurbel
5 — der Bolzen
6 — die Buchse des Lagers, oval
Die Öffnung

7 — die Buchse des Lagers, rund
Die Öffnung
8 — die Buchse des Lagers, rund
Die Öffnung
9 — der Ring des Dämpfers, das Oberteil
10 — der Ring des Dämpfers, der untere Teil
11 — die spannkräftige Scheibe
12 — die Mutter


 DIE ABNAHME

1. Bezeichnen Sie die Lage der Hebel des Scheibenwischers auf der Windschutzscheibe. Dazu kann man das Klebeband ausnutzen.

2. Nehmen Sie des Deckels von den Muttern der Befestigung ab. Dazu kann man, zum Beispiel, den kleinen Schraubenzieher ausnutzen.

3. Wenden Sie die Muttern ab.

4. Nehmen Sie beider Hebels des Antriebes der Bürste seitens des Vorderpassagiers ab.

Deformieren Sie den Hebel nicht. Er kann zerbrochen werden! Den Hebel vom Lager nehmen Sie vom speziellen Abzieher, zum Beispiel, den BMW-616000 ab.

5. Nehmen Sie nach oben den Deckel des linken Hebels ab.
6. Wenden Sie die Mutter auf dem Lager der Bürste ab und nehmen Sie den Hebel nach oben ab.

7. Nehmen Sie die Regelungsscheibe des Hebels vom Lager ab. Die Scheibe sitzt sehr fest. Für ihre Abnahme wird der spezielle Abzieher, zum Beispiel, der BMW-616000 gefordert, wenden sich auch zur Illustration 4.

8. Nehmen Sie nach oben die Gummiverdichtung auf der Vorderscheidewand ab.

9. Schalten Sie die Kummete (2) bei den Windkanälen (1) links und rechts aus. Drehen Sie die Kanäle zum Zentrum des Autos um. Dazu schalten Sie sie von bajonetnych der Klemmen aus.

10. Nehmen Sie den Einschub des Filters der aufgesogenen Luft (3) links und rechts ab, wenden sich zur Abteilung der Ersatz des Filters der Luft des Salons.

11. Nehmen Sie daneben die Klammer (4 heraus). Schalten Sie hinten den Körper des Filters (3 aus) und nehmen Sie es ab.

12. Nehmen Sie den Deckel wosduchopodwoda ab. Dazu öffnen Sie acht Klemmen, den Schraubenzieher die Stifte herausgenommen.
13. Wenden Sie die Schrauben der Befestigung ab und nehmen Sie den Deckel des Antriebes der Bürsten ab.

14. Nehmen Sie den Deckel des Kabels ab, vorläufig auf 90 ° alle Klemmen umgedreht.

15. Rasfiksirujte nehmen Sie mehrstellungs- schtekernoje die Vereinigung eben ab. Dazu verschieben Sie nach unten den Hebel des Riegels. Dank ihm wird der Stecker von den Kontakten ausgeschaltet.
16. Wenden Sie fünf Bolzen der Befestigung des Antriebes des Scheibenwischers ab und nehmen Sie es heraus.


 DIE ANLAGE

1. Stellen Sie den Antrieb des Scheibenwischers ein und festigen Sie die Bolzen von der Hand. Stellen Sie den Antrieb aus so, dass er die Lage eingenommen hat.

2. Festigen Sie den Antrieb () den Bolzen in der Reihenfolge mit 1 nach 5 Moment 10 Nm.
3. Sostykujte schtekernoje die Vereinigung legen Sie es eben fest.
4. Stellen Sie den Deckel der Kabel fest und legen Sie von ihren vier Klemmen fest.
5. Festigen Sie von den Schrauben den Deckel des Antriebes.
6. Stellen Sie den Deckel wosduchopodwoda fest. Festigen Sie von ihren Klemmen.
7. Stellen Sie den Körper des Luftfilters fest und festigen Sie es vorn von der Klammer.
8. Stellen Sie rechts und links die Filter der reinen Luft fest, wenden sich zur Abteilung der Ersatz des Filters der Luft des Salons.
9. Stellen Sie den Windkanal in bajonetnyj den Verschluss ein und legen Sie es fest, nach draußen umgedreht. Ende Wendung stellen Sie den Kanal zuerst nach unten beim Filter ein, dann drücken Sie und festigen Sie vom Plastkummet. Schieben Sie den Kanal zu verschiedenen Seiten zu, die Zuverlässigkeit seiner Befestigung geprüft. Den zweiten Kanal stellen Sie auf die gleiche Weise fest.
10. Stellen Sie die Gummiverdichtung auf der Vorderwand.
11. Stellen Sie die Regelungsscheibe des linken Hebels des Reinigers fest und stellen Sie entsprechend der früher aufgetragenen Markierung aus. Sie folgen darauf, dass der Winkel der Anlage der Bürste zur Windschutzscheibe daneben 90 ° bildet. Wenn sich der Winkel von angegeben unterscheidet verschieben Sie den Hebel und die Regelungsscheibe. Festigen Sie den Hebel und die Regelungsscheibe vom Moment 40 Nm.
12. Festigen Sie den Deckel des linken Hebels.
13. Stellen Sie auf die Stelle beider Hebels des Antriebes des rechten Reinigers fest.
14. Festigen Sie die Muttern vom Moment 25 Nm und später ziehen Sie 15 Minen vom Moment 25 Nm noch einmal fest.
15. Ziehen Sie des Deckels auf die Muttern der Befestigung an.


Auf die Hauptseite